UK Sprache wählen

TRX2 (trichos=Haar, Altgriechisch; 2=zweite Generation) ist eines der führenden Forschungsprojekte, das ausschließlich dazu bedacht ist einen neuen Standard für die Behandlung von androgener Alopezie zu etablieren. Das Projekt wurde durch das Unternehmen Oxford BioLabs und ehemalige Wissenschaftler der Oxford Universität ermöglicht. Das Unternehmen Oxford BioLabs verfolgt verschiedene Forschungszweige:

1) Haarwachstum

2) Die Verhinderung von Haarausfall

3) Heilmittel gegen androgene Alopezie und andere Haarwachstumsstörungen

Für weitere Informationen zu laufenden und bereits abgeschlossene Forschungsprojekte besuchen Sie bitte unsere Forschungsseite.

Mission & Ziele

Unsere Mission ist es, eine außergewöhnliche Erfahrung für Kunden zu erreichen, indem wir androgenetische Alopezie (AGA) durch hohe Performance und innovative Wissenschaft mit sichtbaren Ergebnissen in Angriff nehmen. Unser Ziel ist es, einen neuen Standard in der Behandlung von AGA zu schaffen.

Unternehmenshintergrund

TRX2  wird von Oxford BioLabs geleitet. Das Unternehmen wurde im September 2009 von ehemaligen Wissenschaftlern der Oxford Universität gegründet und ist amtlich als eine Limited Liability Company in England & Wales eingeschrieben. Oxford ist eine der führenden Zentren für biochemische Forschung und der Vermarktung neuer Technologien.

Seit November 2014 ist Oxford BioLabs auch als Oxford BioLabs Deutschland GmbH mit einem Forschungslabor in Regensburg in Deutschland vertreten.

Team

Wir sind ein Team von Wissenschaftlern und medizinischen Räten, die zusammen ein Ziel verfolgen: Den Status-Quo entgegenzuwirken und den Frust all derjenigen zu beenden, die an Haarausfall leiden. Unser Team ist zusammengestellt aus einer wachsenden Zahl von

  • Führenden Wissenschaftlern im Bereich der Kaliumkanalforschung
  • Dermatologen und Experten im Bereich der androgenetischen Alopezie
  • Arzte und Chirurgen

Wissenschaftliche Führung: Dr. Thomas F.A. Whitfield DPhil
Dr. Whitfield war akademischer Besucher an der Fakultät für Biochemie der Oxfort Universtät und ein international Beachteter Experte der Kaliumkanalforschung und den molekularen Mechanismen von androgenetischer Alopezie. Er ist Autor einer Reihe von begutachteten Publikationen und hat international angemeldete Patente im Bereich der Kaliumkanalforschung und der androgenen androgenetischen Alopezie Dr. Whitfield hält den Titel eines DPhil in  Biochemie von der University of Oxford.

Expertise

TRX2 basiert auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der molekularen Mechanismen hinter dem Haarausfall von Männern und Frauen. Die Ursache von Haarausfall ist die chronische Blockierung von Kaliumkanälen in den Haarfollikeln.

TRX2 hat Weltklassen-Expertise und Jahre der Erfahrung im Feld der Kaliumkanalforschung und den molekularen Mechanismen von Haarausfall Besuchen Sie bitte unsere  wissenschaftlichen Artikel  um eine Auswahl von Publikationen und Zeugnissen zu sehen.

Unterstützer

Oxford BioLabs Ltd. hat 2009 einen Beihilfepreis vom National Council for Graduate Entrepreneurship (NGCE) und den Flying Start Entrepreneur Fond erhalten. Dieser Fond wird von der National Endowment for Science, Technology and the Arts (NESTA) unterhalten. Weitere Informationen über NGCE und NESTA:

 

trx2 investor

NCGE – National Council For Graduate Entrepreneurship

Der NCGE ist eine Ratsgruppe aus Birmingham, dessen Ziel es eine Kultur der Unternehmensfreundlichkeit durch Wissenschaft und Forschung zu unterstützen.

Lese mehr über NCGE

 

trx2 investor

NESTA – the UK’s leading independent expert on innovation

NESTA arbeitet mit öffentlichen, privaten und non-Profit Partnern zusammen um eine kraftvolle Kombination aus Talenten, Ressourcen und guten Ideen zusammen zu bringen. NESTA kombiniert Kapitalinvestitionen mit nichtfinanzieller Unterstützung um britischen Startups zu helfen, ihre Ideen in einen wirtschaftlichen Erfolg umzuwandeln.

Lese mehr über NESTA

 

kauffman oxford enterpreuner oxford enterpreuner

 

Sieh Dir an wer über TRX2® spricht.

* Diese Aussagen wurden nicht von den Arzneimittel-Regulierungsbehörden ausgewertet. Dieses Produkt ist kein Arzneimittel oder Medikament, und ist daher nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit geeignet. Dieses zum Patent angemeldete Nahrungsergänzungsmittel enthält Nährstoffe, die einen Beitrag zur Erhaltung normalen Haares leisten. Normales Haar zeichnet sich auch durch ein gesundes Haarwachstum aus. Die Ergebnisse können individuell variieren und sind abhängig vom jeweiligen Stoffwechsel. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Vollständigen Haftungsausschluss lesen.. Rechtliche Hinweise lesen.

Haftungsausschluss: Jegliche Inhalte auf dieser Webseite basieren auf den Meinungen und Erfahrungen von Oxford BioLabs Ltd. (außer wo spezifisch vermerkt). Individuelle Artikel basieren auf den Meinungen der jeweiligen Authoren, welche jegliches Copyright beibehalten. Die Informationen auf dieser Webseite sind kein Ersatz für die Beziehung mit einem qualifizierten Arzt und sind keine medizinischen Ratschläge. Vielmehr ist das Ziel dieser Informationen ein Austausch von Wissen und Informationen bezüglich der Forschung und Erfahrungen von Oxford BioLabs Ltd. und seines Netzwerks. Oxford BioLabs Ltd. empfiehlt Ihnen, sich mit einem qualifizierten Arzt zu beraten und anschließend entsprechende Entscheidungen bezüglich der best geeigneten Behandlungsmethode zu treffen. Dienstleistungsbedingungen, Datenschutz und Vollständiger Haftungsausschuss lessen. hier.